iDates - Testbericht und Infos im Überblick

Die TV-bekannte Dating-App

iDates ist eine Singlebörse zum Chatten und Flirten. Den Anbieter gibt es sowohl als App als auch als Desktopversion.

Beim Betreten des Mitgliederbereichs fällt es sofort auf, dass die Nutzer sehr aktiv sind. Man wird sehr schnell angeschrieben und in ein Geschpräch verwickelt. Oft ergibt sich daraus aber nicht mehr als nur ein Online-Chat.

Welche Erfahrungen wir mit idates.com gemacht haben, können Sie in unserem Test nachlesen.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

 

ca. 50.000

 61/39 
  • Einfache Handhabung
  • Fake-Profile vorhanden
  • Kein Abo
 

iDates

Die TV-bekannte Dating-App

 

ca. 50.000

61/39

Coin-Pakete ab 4,99 €

 

Unsere Erfahrungen mit iDates:

iDates ist eine Datingbörse für diejenigen, die in lockerer Atmosphäre chatten und flirten wollen. Die meisten Mitglieder sind im mittleren Alter und sehr kommunikativ. Es gibt immer viele Nutzer online, so dass man nicht lange auf eine Nachricht wartet. Für die seriöse Partnersuche ist iDates jedoch nicht gut geeignet, da die meisten Mitglieder nicht auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind.

Sowohl die iDates-App als auch die Webversion sind übersichtlich gestaltet und benutzerfreundlich in der Bedienung. Die Funktionen sind nicht sehr umfangreich. Es gibt eine Suchfunktion, in der nach Geschlecht, Alter und Ort bzw. Umkreis gesucht werden kann. Weitere Funktionen sind Besucher, Likes, Chat, Küsse und Geschenke. Viel mehr hat die Plattform nicht zu bieten. Allerdings erfüllt das Inventar voll und ganz seinen Zweck: Es lässt sich einfach und schnell flirten.

Bei den Kosten gibt es eine Besonderheit: Es gibt kein Abo. Die kostenpflichtigen Funktionen werden mit Coins bezahlt. Die Coins werden vorher gebündelt gekauft und nur dann verbraucht, wenn man eine Bezahlleistung in Anspruch nimmt. Das klingt zunächst sehr fair. Trotzdem sollte man aufpassen, dass man nicht zu viel Geld ausgibt, denn es wird pro Nachricht bezahlt. Bei einem regen Kontakt kann man schnell den Überblick verlieren. 

Einen Nachteil gibt es bei iDates: Der Betreiber der Seite macht kein Geheimnis daraus und erklärt in den AGBs, dass Animateure eingesetzt werden. Das bedeutet, dass es sich nicht bei allen Profilen um echte Personen handelt. Wie viele Profile unreal sind, ist schwer zu sagen, da die Animateure nicht gekennzeichnet werden. Aus unserer Erfahrung sind es aber viele! Halten Sie also die Augen offen bei Ihren Kontakten und versuchen Sie lieber schneller ein Date zu verabreden.

Der iDates-Werbespot:

Was ist bei iDates gratis und kosten-pflichtig?

Das ist gratis:
  • Kontakte suchen
  • Profile ansehen
  • Personen liken
  • Nachrichten lesen
  • Profilbesucher sehen
  • 100 Coins Startguthaben
Das ist kostenpflichtig:
  • Nachrichten schreiben
  • Küsse und Geschenke versenden

Sie können zwischen folgenden Coin-Paketen wählen:

  • 220 Coins: 4,99 €
  • 500 Coins: 9,99 €
  • 1270 Coins: 24,99 €
  • 2640 Coins: 49,99 €
  • 5500 Coins: 99,99 €
 
 
 

Haben Sie Erfahrungen mit iDates?

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich, um Sie über die Veröffentlichung zu informieren!
  CAPTCHA Image  
   

Haben Sie Erfahrungen mit iDates?

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich, um Sie über die Veröffentlichung zu informieren!
CAPTCHA Image