EliteLounge.at: Testbericht und Infos im Überblick

Das Casual-Dating-Portal für Österreich

Elitelounge.at Webseite

EliteLounge (mehr als TheCasualLounge bekannt) ist eine Plattform zum Finden von erotischen Partnern. Die Casual-Dating-Börse ist seit 2015 auf dem Markt und hat schon eine gute Mitgliederbasis eingesammelt.

Frauen haben bei EliteLounge etwas mehr Vorteile als Männer. So ist es bei erotischer Partnersuche üblich. Der Anbieter hat aber auch für Männer einiges zu bieten und ist durchaus empfehlenswert.

Welche Erfahrungen wir mit EliteLounge gemacht haben, können Sie im folgenden Test nachlesen.

EliteLounge im Test: Die wichtigsten Fakten

Unsere Bewertung
Wolke7-Faktor:

Mittel 5 von 7

Aktuelle Nutzer in Österreich:

45.000

Durchschnittsalter:

38 Jahre

Mitgliederstuktur:

  • Frau 42 %
  • Mann 58 %

Kosten:

  • Für Männer: ab 29,90 €/Monat
  • Für Frauen kostenlos!
EliteLounge kostenlos testen!

Unsere Erfahrungen mit EliteLounge

Daumen hoch

Was ist bei EliteLounge gratis und kostenpflichtig?

Das ist gratis:

Frauen können alle Funktionen der Plattform kostenlos nutzen!

Für Männer ist EliteLounge.at nur begrenzt kostenlos. Im Rahmen der kostenlosen Test-Mitgliedschaft können sich Männer gratis anmelden, Partnervorschläge bekommen, Profilbesucher sehen und sich die Profile der Frauen anschauen.

Das ist kostenpflichtig:

Um EliteLounge unbegrenzt zu nutzen, brauchen Männer eine VIP-Mitgliedschaft. VIP-Mitglieder können mit Frauen kommunizieren und ihre privaten Fotos sehen.

Preise und Laufzeiten der VIP-Mitgliedschaft:

  • 3 Monate: 49,90 €/Monat
  • 6 Monate: 39,90 €/Monat
  • 12 Monate: 29,90 €/Monat

So können Sie bezahlen:

Kreditkarte, Überweisung

Zum Anbieter!

Die Funktionsweise von EliteLounge

Ihr Profil:

Im Profil können Sie generelle Informationen wie Wohnort, Beziehungsstatus, Alter und außerdem eigene Vorlieben und Suchpräferenzen angeben. Mehrere Fotos können in eine allgemeine und bzw. oder in eine private Galerie hochgeladen werden. Bilder aus der privaten Galerie sind nur für diejenigen Nutzer sichtbar, die auch selbst Fotos haben.

Suchmöglichkeiten:

Kontaktvorschläge werden entsprechend den Suchkriterien unterbreitet, die im eigenen Profil angegeben wurden. Haarfarbe, Augenfarbe, Größe, Alter, Figur, Beziehungsstatus können als Präferenzen festgelegt und jederzeit geändert werden.

Kontaktmöglichkeiten:

Mitglieder können über Privatnachrichten miteinander kommunizieren. Andere Kontaktmöglichkeiten wie Video-Chat oder Online-Anrufe werden aktuell nicht angeboten.

Zum Anbieter!

Unser Fazit zu EliteLounge.at

EliteLounge bietet erotische Kontakte auf hohem Niveau. Die Zielgruppe ist gehobener als bei vielen anderen Sexbörsen. Das Geschlechter-Verhältnis ist gut für eine erotische Partnerbörse und sorgt für gute Erfolgschancen für Männer und Frauen. Wer auf Anonymität achtet, ist dank Kontaktvorschlägen mehr geschützt als auf einer Plattform mit einer offenen Suche.

Frauen haben auf EliteLounge den Vorteil, dass sie die Plattform kostenlos nutzen können und können sich ohne Bedenken anmelden und Spaß haben. Für Männer ist es anders und daher kommt EliteLounge nur für Herren mit dem nötigen Kleingeld in Frage. Ist Ihnen qualitative Sexpartnersuche etwas Wert? Dann schnuppern Sie doch einfach kostenlos rein und schauen, ob Ihnen das Portal gefällt.

EliteLounge kostenlos testen!

Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in Österreich.


Schreibe einen Kommentar